Ihr direkter Kontakt zu uns:
www.erc-hplc.de » LC Kleingeräte » Säulenschaltsysteme/Säulenofen » Säulenofen »

Thermostate für HPLC Säulen

HPLC Säulenthermostat T3



Hohe Genauigkeit und Temperaturstabilität

bei einem weiten Temperaturbereich.
Für bis zu drei Säulen mit bis zu 350 mm Länge.











Die montierten Säulen in diesem Säulenofen sind komplett von einem Säulenhalter umschlossen, wodurch bester Temperaturtransfer gewährleistet ist. Die Fronttür lässt sich weit öffnen, dadurch hat man sehr einfachen Zugang
zum Säulenraum. 

Die HPLC Säulenthermostate sind auch erhältlich mit PELTIER-Technik. Die damit verbundene Heiz-/Kühlmöglichkeit ermöglicht die Unabhängigkeit von wechselnden Umgebungstemperaturen und damit in Folge sehr präzise Analyseergebnisse. Überhitzungsschutz und ein hoch sensibler Lecksensor sorgen für nötige Sicherheit.

Optional kann auch ein motorgetriebenes Schaltventil im Probenraum integriert werden. Stand-alone Betrieb ist ebenfalls durch ein optionales Temperatur-Zeit-Programm möglich.

Spezifikationen

Temperatur Bereich:

+30°C bis 150°C
optional: +5°C bis 100°C (Peltier) bei einer Umgebungstemperatur von 20°C

Temperatur Genauigkeit:

<0.1°C

Temperatur-Zeit Programm:

optional: mit Heizen/Kühlen (Peltier)

Säulenhalter:

Halter für Säulen Ø 8 mm (im Lieferumfang), sowie 9-13 mm, andere Dimensionen auf Anfrage

Schaltventil:

optional

Benetzte Materialien:

Edelstahl / PEEK - PPS (abhängig von der Ventilkonfiguration)

Strom:

100-250 V; 47-63 Hz

Schnittstelle:

RS-232

Maße (BxHxT):

183 x 566 x 270 mm

Rechtliches

Geschäftsführer:
Joachim Paschlau

HRB 135721 München
WEEE-Reg.Nr. DE 66898529

ERC GmbH

Gesellschaft für den Vertrieb wissenschaftlicher Geräte
Otto-Hahn-Strasse 28-30
85521 Riemerling
GERMANY
Tel: +49 89 66055696
Fax: +49 89 60824826
partner@erc-hplc.de