ERC GmbH
www.erc-hplc.de » LC Kleingeräte » Nachsäulenreaktoren PCR »

Nur bei ERC!





Wir beraten Sie gerne!
Tel. +49 89 66055696

zurück

Nachsäulenderivatisierung für jede HPLC
Der PCR 310 Nachsäulenreaktor


Die Derivatisierung von Analyten nach einer chromatographischen Trennung kann die Nachweisgrenze einer Reihe von Substanzen ohne Chromophore wie Aminosäuren, Proteine, Zucker oder Pestizide, deutlich verbessern. 

Das von der ERC GmbH auf den Markt gebrachte PCR-System ermöglicht die Aufrüstung jeder HPLC-Anlage. 



Es besteht aus einem bis 150°C beheizbaren Ofen mit einer oder zwei Reaktorzellen. Rückschlagventile schützen die analytische Säule vor Eindringen der häufig aggressiven Derivatisierungslösung. Eine Erhöhung des Rückdrucks durch ausgefällte Reaktionsprodukte wird durch das druckstabile Design der Reaktorzelle sowie einem Überdruckventil abgefangen. Ein Pulsdämpfer sorgt für ein stabiles Detektorsignal und ein Rückdruckgenerator verhindert die Entstehung von Gasblasen im Detektor. Das System ist mit und ohne Reagenzien- pumpe erhältlich.

Leistungsmerkmale

Leistungsmerkmale

  • modulares PCR System für maximale Flexibilität

  • komplett metallfrei

  • austauschbare, variable Reaktorkartuschen

  • Reaktionstemperatur bis 150°C

  • verschiedene Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterHPLC/UHPLC Mischer Optionen

Spezifikationen

Spezifikationen


Kartuschen Volumina:


150 µl; 500 µl und 1,0 ml

Kartuschen Zugang:

Schubladensystem

Max. Druck:

100 bar bei 150°C

Ofentemperatur:

10°C oberhalb Umgebungstemp. bis 150°C +/-0,5°C

Temperatur:

einstellbar, kontrollierbar über LED Display und Tastatur

Benetzte Materialien: 

Teflon, PEEK

Stromanschluss:

220 - 240 Volt, 50 -60 Hz

Maße (BxHxT):

300 x 150 x 230 mm

Gewicht:

ca. 5 kg

 Unterschiedliche Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterHPLC/UHPLC Mischer sind auf Anfrage lieferbar 

Applikation

Applikation

Eine Beispielapplikation: Die Analyse von Carbamaten

Carbamate sind Salze und Ester der Carbamidsäuren (R2N–COOH). Die Ester werden häufiger als Urethane bezeichnet. Auch Polyurethane gehören zu den Carbamaten. Urethane sind meist gut kristallisierende Feststoffe und dienen daher in der chemischen Analytik als Identifikationspräparate.Carbamate werden seit den 1950er Jahren vor allem als Insektizide, Fungizide und Herbizide in der Landwirtschaft eingesetzt. 

Zubehör

Zubehör


Heizmodule


Bestellnr.

PCR Heizmodul mit 0,15 ml Kartusche,220 VAC, 
biokompatibel

82266

PCR Heizmodul mit 0,5 ml Kartusche,220 VAC, 
biokompatibel

82254

PCR Heizmodul mit 1 ml Kartusche,220 VAC, 
biokompatibel

82255

Reaktor Kartuschen

Reaktorkartusche, 0,15 ml, biokompatibel

82268

Reaktorkartusche, 0,5 ml, biokompatibel

82269

Reaktorkartusche, 1 ml, biokompatibel

82270

PCR Installationskit mit Pumpe
Lieferumfang:
- Pulsdämpfer
- Restriktor
- In-line Checkvalve, 2x
- In-line Filter, 0,5 µm
- Überdruckventil, 34 bar
- Rückdruckgenerator, 34 bar
- Kapillaren und Verschraubungen

82274

PCR Installationskit ohne Pumpe
Lieferumfang:
- Pumpe, isokratisch
- Restriktor
- In-line Checkvalve, 2x
- In-line Filter, 0,5 µm
- Überdruckventil, 34 bar
- Rückdruckgenerator, 34 bar
- Kapillaren und Verschraubungen

82275



Pumpe Modell 501

Pumpe Modell 501

Die ideale Pumpe für die Nachsäulenderivatisierung.

Die isokratische stand-alone Pumpe Modell 501 ist eine kompakte Doppelkolben-Pumpe für die HPLC. Sie ist zuverlässig, robust und nahezu pulsationsfrei. Und das zu einem günstigen Preis.

Spezifikationen:

Genauigkeit:

+/- 1% oder +/- 2 µl/min

Flussraten:

10 µl/min bis 10 ml/min

Präzision:

0,25% bei 20°C

Pulsation: 

1-2% ∆ P/P bei >100 bar

Stromverbrauch:

240 VAC; 60 Hz

Maße (BxTxH):

ca. 27 x 36 x 16 cm

Gewicht:

ca. 7 kg


Rechtliches

Geschäftsführer:
Joachim Paschlau

HRB 135721 München
WEEE-Reg.Nr. DE 66898529

ERC GmbH

Gesellschaft für den Vertrieb wissenschaftlicher Geräte
Otto-Hahn-Strasse 28-30
85521 Riemerling
GERMANY
Tel: +49 89 66055696
Fax: +49 89 60824826
partner@erc-hplc.de